Musée EDF Electropolis - Das Abenteuer der Elektrizität

Wissenschaft und Technik

Spectacle multimedia autour de la 'grande machine' © Atoll

Horaires d'accueil
du 12/11/2017 au 31/12/2018

Täglich von 10h bis 18 Uhr (ausser Montags, 1. Januar, Karfreitag, 1.Mai, 1. und 11.November, 25. und 26.Dezember), von 10 bis 16 Uhr am 24. und 31. Dezember. Das Museum wird vom 1. Oktober 2015 bis Januar 2016 wegen Bauarbeiten geschlossen sein.


Durée moyenne de la visite : 2 Std

À noter !

Vitrines renouvelées: appareils médicaux, lampes, rares objets électriques domestiques comme un beau radiateur à lampes Paz et Silva... Une belle occasion de découvrir ou redécouvrir les objets étonnants qui illustrent la très riche histoire de l’électricité.

Tarifs (en euro)

  • Erwachsenenpreis : 8€
  • Kinderpreis : 4€
  • Gruppenpreis : 5,70€
  • Gruppen : 3€
  • Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder) : 20€
  • Student : 4€

Présentation

Schlummert in Ihnen die Berufung zum großen Wissenschaftler ? So ist das EDF-Museum Electropolis wie für Sie gemacht! Es zeichnet die Geschichte eines faszinierenden Abenteuers nach: die der Elektrizität. Diese beginnt in der Antike, durchzieht die Jahrhunderte mit zahlreichen Experimenten, Entdeckungen, Theorien und Erfindungen... bis in unsere Zeit, in der alles elektrisch ist! Nehmen Sie an Experimenten teil, wie sie im 18. Jahrhundert durchgeführt wurden, und entdecken Sie merkwürdige Phänomene. Neue Ausstellungsräume mit Vorführungen, außergewöhnlichen Objektsammlungen, Haushaltsgeräten und Spezialeffekten setzen den Siegeszug der Elektrizität, die den Alltag des 20. Jahrhundert revolutionierte, in Szene. Das Herzstück des Museums und letzter Zeitzeuge der Epoche der Weltausstellung ist eine außergewöhnliche Sulzer-Dampfmaschine mit BBC-Wechselstromgenerator. Mehrmals täglich zeigt eine Multimedia-Show, wie die 170 Tonnen schwere Maschine mit einem Schwungrad von sechs Metern Durchmesser funktioniert.

Histoire du musée

Electropolis ist mehr als ein traditionelles Museum. Zum ersten mal in Frankreich werden alle Aspekte der Elektrizität dargestellt, von den gestrigen Erfindern zu den heutigen Forschern. Dieses fantastische Abendteuer erlebt man auf einer lehrhaften und unterhaltsamen Weise. Das Meisterwerk des Museums ist einen auβergewöhnlichen Dampfgenerator Sulzer BBC, letzter Zeuge des Zeitalters der Weltausstellung. Diese 170 Tonnen schwere Maschine mit einem Rad von 6 m Durchmesser, ist jeden Tag in Betrieb. Electropolis öffnet den Weg einer neuen Museengeneration. Das Museum beinhaltet alte und Zukunftsobjekte und bietet dem Besucher ein lebendiges Schauspielort an, wo sich die Künste, die Geschichte, die Physik und Humanwissenschaften mischen.

Vidéo