Blankwaffenmanufaktur Klingenthal

Geschichte, Wissenschaft und Technik

Horaires d'accueil
du 01/10/2017 au 30/12/2018

De mars a mai et d'octobre a decembre: 14h-18h du mercredi au dimanche et JF - De juin a septembre: du mercredi au samedi 14h-18h et dimanches et JF 10h-19h. Fermeture 1er mai, 25 et 26 decembre

Tarifs (en euro)

  • Erwachsenenpreis : 5€
  • Kinderpreis : 3€
  • Gruppenpreis : 4€
  • Gruppen : 3€
  • Grossfamilie : 11€
  • Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder) : 11€
  • Student : 3€

Présentation

Museum der ehemaligen königlichen und kaiserlichen Klingenthaler Blankwaffenmanufaktur, die 1730 unter der Herrschaft von Ludwig XV. gegründet und bis zum Jahr 1962 betrieben wurde. Das Museum zeigt die verschiedenen Arbeitsschritte der Blankwaffenfertigung (Schmieden, Schleifen, Polieren, Gravieren usw.) und eine bedeutende Sammlung mit Säbeln, Schwertern, Harnischen und Werkzeugen. Die Museumsschmiede ist jeweils am ersten Sonntag des Monats für die Besucher in Betrieb.

Histoire du musée

Dieses Haus bietet dem Besucher an, Teile der Geschichte der berühmten Blankwaffenmanufaktur von Klingenthal zu entdecken. Dort kann man Modelle des Maschinenhammers und Originalwerkzeuge bewundern. Zahlreiche Illustrationen und alte Fotografien erläutern die Geschichte der Manufaktur. Mehrere Räume sind den Wohnverhältnisse und dem Wasser mit einer Schmiedewerkstatt gewidmet. Selbstverständlich sind auch Säbel, Degen, Dolche, Florette, Bajonette und Sensen ausgestellt.

2 rue de l'Ecole
67530 Klingenthal

Tél. : 03 88 95 95 28
Site : www.klingenthal.fr

Contactez-nous par mail

Accès

  • Ganzjährig mit dem Auto

Services

Empfang für Gruppen

Empfang für Kinder

Boutiquen / Produktverkauf

Info. lokaler Tourismus

Privatparkplatz

Toiletten

Langues : Englisch

Réseaux du musée